Jetzt Anfragen

Sendenleeren

ECWF-Aktivkohle-Zentralwasserfilter

Der ECWF Aktivkohlefilter – Wasser marsch!

Das Prinzip kennen Sie, denn der Karaffenfilter macht es vor – nur eben im Kleinen. Schad-stoffe im Leitungswasser werden zuverlässig und wirkungsvoll reduziert. Der Unterschied? Der ECWF Aktivkohlefilter ist eine zentrale Filtrationsanlage. So gilt überall im Haus: Wasserhahn aufdrehen und sofort frischen Wassergeschmack genießen. Schon getestet?So funktioniert der ECWF von Ecowater

Das „Herz“ unseres ECWFs ist eine Filtermasse aus drei Schichten. Eine davon ist Aktivkohle – ein äußerst effektives Filtermedium. Bei Ecowater setzen wir jedoch die stärkste Aktivkohle überhaupt ein: die Kokosnussschale. Sie filtert aus Ihrem Trinkwasser

  • Asbest;
  • Schwermetalle;
  • Organische Verbindungen;
  • Chlor;
  • Medikamentenrückstände;
  • Pestizide …

… und viele Schadstoffe mehr!

Im Haus wird der ECWF zentral an der Hauptwasserleitung angeschlossen. Mikrofein gereinigtes Wasser zirkuliert dann durch das gesamte Leitungssystem.

Der ECWF – Ihre Vorteile

  • m Handumdrehen mehr Genuss: Zentral gefiltertes Trinkwasser für jeden Wasser-hahn – sofort. Kein Warten darauf, dass der Karaffenfilter seine Arbeit macht.
  • Ein stets sauberes Filtersystem: Moderne Elektronik steuert die regelmäßige automatische Reinigung. Schwebstoffe und Unreinheiten werden einfach in den Abfluss gespült.
  • Ohne Kartuschen: Damit sich keine Keime im System bilden, brauchen herkömmliche Filter meist schon nach 6 Wochen eine neue Kartusche. Nicht so der ECWF.
  • Gut für Geldbeutel und Klima: Sparen Sie sich das Wasser aus Glas- oder Plastik-flaschen, bei deren Produktion und Transport CO²-Emissionen die Umwelt belasten.
  • Es rechnet sich: Für eine vierköpfige Familie lohnt sich der Kauf eines ECWFs bereits nach etwas mehr als einem Jahr!